Towards a Comprehensive Cohort Visualization of Patients with Inflammatory Bowel Disease

Salmah Ahmad, David Sessler, Jörn Kohlhammer

Zum gesamten Paper: https://ieeexplore.ieee.org/document/9623316
DOI: 10.1109/VAHC53616.2021.00009

Dieser Artikel berichtet über ein Kooperationsprojekt mit medizinischen Experten auf dem Gebiet der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Patient*innen, die an CED leiden, z.B. Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa, haben keine verkürzte Lebenserwartung. Die Krankheitsverläufe können sich hingegen über mehrere Jahrzehnte erstrecken. Dadurch fällt eine große Menge an Patientendaten an, die Expert*innen häufig nur in Papierform vorliegen. Wir haben eine Visualisierung entwickelt, die für den Vergleich von Patient*innen wichtige Informationen übersichtlich darstellt, insbesondere im Hinblick auf die über die Jahre verschriebenen Behandlungen. Medizinische Experten können die darzustellenden Informationen interaktiv anpassen und die Verläufe mit dem Beginn bestimmter Behandlungen und Medikationen synchronisieren.

Die Visualisierung wurde in enger Zusammenarbeit mit CED-Expert*innen entwickelt und zusätzlich auf Funktionalität, Zugänglichkeit und Nutzerfreundlichkeit evaluiert. Die Ergebnisse dieser Studien zeigen, dass unsere visuelle Kohortenanalyse ohne lange Einarbeitungszeiten den Nutzern schnell und übersichtlich die Patientendaten nahebringt. Der Artikel erläutert ebenfalls die Entwicklung der Definition von Ähnlichkeitsmaßen und zusätzlichen visuellen Funktionen im Rahmen des laufenden Projekts.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.