Erstes Treffen des Expertenbeirats am 3.11.2020

Erstmalig hat sich der Expertenbeirat zusammengefunden. Ein wichtiges Anliegen des Projektteams ist es Zwischenergebnisse gemeinsam zu diskutieren. Die Perspektive von nicht direkt am Projektbeteiligten ist für dei Ausrichtung und Konkretisierung wertvoll. Aus diesem Grund haben wir am 3.11.2020 erstmals zum Expertenbeirat eingeladen. Aufgrund der Aktuellen Rahmenbedingungen ist es nocht gelungen, sich physisch zu treffen. Doch auch die virtuelle Sitzung hatte ausreichend Raum für Diskussion, Impulse und Gedanken gelassen. Wir sind sehr dankbar für die Beteiligung der Experten und freuen uns auf das nächste Treffen in 2021.

Es ist gelungen eine illustre Runde an Experten aus dem Bereich Forschung, Lehre und Verwaltung zu gewinnen. Toll war ebenfalls die Verteilung der Experten über Baden-Württemberg.

Nach einer Vorstellung der Ergebnisse aus der voran gegangenen Phase, auf der sich das aktuelle Projekt abstützt, wurde das aktuelle Projekt vorgestellt. Erstmals wurde neben den Projektzielen und der zeitlichen Planung auch ein Einblick in aktuelle Ergebnisse gegeben.

Auf dieser Basis wurde mir den Experten die Diskussion geführt. Dabei wurden sehr spannende Impulse aus der Experten-Community in die weitere Entwicklung mitgegeben. Jede Expertise beleuchtete dabei spezifische Besonderheiten. So wurden regionale Aspekte für die Demonstrator-Erprobung ebenso beleuchtet, wie ganz generelle Aspekte der Modellierung und Abhängigkeiten.

Besonders freut uns, dass alle Experten von der guten Vorbereitung und offenen Diskussion angetan waren. Alle fühlten sich willkommen und freuen sich auf die Fortsetzung des Austausches.

Der nächste Termin wird im Januar gefunden. Insbesondere die aktuelle Situation mit der Corona-Pandemie macht es schwierig die Planung des nächsten Event so frühzeitig valide durchzuführen.

Sie haben Interesse ebenfalls als Experte aktiv zu werden, sprechen Sie uns an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.