adalovelacecenter-blog

Kompetenzträger des ADA Lovelace Centers for Analytics, Data and Applications hautnah!

Start der „ADA wills wissen“-Podcastreihe

Ich freue mich, Ihnen den ersten Podcast aus unserer Reihe „ADA wills wissen“ vorzustellen.

Ich bin im Gespräch mit unseren Experten – den Anfang machen die Kompetenzsäulenverantwortlichen des ADA Lovelace Centers for Analytics, Data and Applications.  Sie geben Ihnen Einblicke in die jeweiligen Forschungsschwerpunkte, ihre Herausforderungen und Methoden.

In diesem Podcast spreche ich mit dem Experten Dr. Andreas Bärmann über die Kompetenzsäule der mathematischen Optimierung. Andreas Bärmann ist Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Senior Scientist der Gruppe Optimization in der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services des Fraunhofer IIS und Kompetenzsäulenverantwortlicher für Mathematische Optimierung im ADA Lovelace Center für Analytics, Data and Applications.

Mathematische Optimierung beschäftigt sich mit dem Lösen von industriellen Planungsproblemen aller Art, wie beispielsweise dem Erstellen von Produktions- oder sogar Dienstplänen für das Personal in einem produzierenden Unternehmen. Außerdem werden optimierungstheoretische Probleme untersucht, deren Ergebnisse zum Beispiel in die Beschleunigung allgemeiner Lösercodes eingehen. Die Herausforderung ist dabei, nicht nur statische, bekannte Parametern zu nutzen sondern an Lösungen für eine Echtzeit-Optimierung zu arbeiten, denn die Rahmenbedingungen heutiger Anwendungen verändern sich rasch. Das Modell muss in der Lage sein »mitzulernen« und dynamische und sich zeitlich ändernde Parameter einzubeziehen, um automatisierbare, optimale Planungsentscheidungen zu treffen und so für Unternehmen maximale Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Doch wie funktioniert das – optimale Entscheidungen in einem sich stetig ändernden, komplexen Umfeld zu treffen?

Die Antwort auf diese Frage sowie Einblicke in weitere Herausforderungen die mit den Methoden der Mathematischen Optimierung gemeistert werden können, hören Sie in unserem Podcast mit Andreas Bärmann!

 

 

Start of the „ADA wants to know“ podcast series

Today, I am pleased to present the first podcast in our „ADA wants to know“ series.

I’m in conversation with our experts – starting with those responsible for the competence pillars of the ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications.  They’ll give you insights into their respective research focus areas, their challenges, and their methods.

In this podcast, I talk with expert Dr. Andreas Bärmann about the research field of mathematical optimization. Andreas Bärmann is a researcher at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Senior Scientist at the Optimization group in the Fraunhofer IIS Supply Chain Services research group, and a competence pillar leader for Mathematical Optimization at the ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications.

Mathematical Optimization deals with solving industrial planning problems of all kinds, such as creating production or even rosters for personnel in a manufacturing company. In addition, optimization-theoretic problems are studied, the results of which are used, for example, in the acceleration of general solver codes. The challenge here is not only to use static, known parameters but to work on solutions for real-time optimization, because the framework of today’s applications is changing rapidly. The model must be able to „learn“ and incorporate dynamic and time-changing parameters in order to make automatable, optimal planning decisions and thus secure maximum competitive advantages for companies.

But how does it work – making optimal decisions in a constantly changing, complex environment?

The answer to this question as well as insights into other challenges that can be mastered with the methods of mathematical optimization can be heard in our podcast with Andreas Bärmann!

Anikó Enderlein