Über | Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik | Kernkompetenzzentrum Finanz- und informationsmanagement

Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT
Wir verbinden Methodenkompetenz mit einer kundenorientierten Arbeitsweise

Die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT (kurz: Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik) hat sich als international anerkanntes Forschungszentrum mit einem Schwerpunkt auf Digitalisierung und Wirtschaftsinformatik etabliert. Die Projektgruppe arbeitet intensiv mit dem Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) an der Universität Augsburg zusammen. Auf diese Weise bündelt die Projektgruppe standortübergreifend die Aktivitäten von sieben Professoren, was sowohl zu einer breiten Abdeckung unterschiedlicher Themenfelder der Wirtschaftsinformatik als auch zu einem umfassenden Methodenspektrum führt.


Derzeit arbeiten wir insbesondere in den Forschungsbereichen Digital Disruption, Digital Business, Digital Innovation und Digital Transformation. Die Grundsätze unserer Forschung sind Innovation, Interdisziplinarität und Nachhaltigkeit, Wertorientierte Unternehmensführung, Berücksichtigung von Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung sowie Integration von Ertrags- und Risikomanagement.

Fünf Ebenen der Digitalisierung

Durch die Digitalisierung sind Unternehmen oftmals dazu gezwungen, ihre Strategie, Geschäftsmodelle, Prozesse, Struktur und Kultur anzupassen, um langfristig eine nachhaltige Wertschöpfung zu gewährleisten. Die Digitalisierung bietet daher für Unternehmen beträchtliche Chancen, aber teilweise auch beträchtliche Risiken (beispielsweise massiver Handlungsdruck, Fehlinvestitionen aufgrund ökonomisch nicht-fundierter Entscheidungen oder kürzere Produktlebenszyklen).


Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik bietet als Mutterinstitut der Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik eine umfangreiche technologische Kompetenz im Bereich der nutzer- und unternehmensorientierten Software, auf die jederzeit zurückgegriffen werden kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, weitere Kompetenzen aus anderen Fraunhofer-Instituten zu nutzen.

Menü schließen