SiLA 2

Seit der Veröffentlichung des SiLA 1.x-Standards im Jahr 2009 wird die Entwicklung des modernen Kommunikationsstandards immer weiter geführt. Dabei konzentriert man sich auf einfach zu implementierende und elegante Konzepte, die mit Hilfe der Community immer weiter wachsen. Dazu zählt auch, dass SiLA leicht zugänglich, robust und offen sein muss. Dies ermöglichen folgende Eigenschaften des SiLA 2.0 Standards:

  • HTTP/2 – als Basis-Kommunikationsschicht
  • Ein “REST”-ähnliches Kommunikationsparadigma
  • ProtocolBuffer Datenstrukturen und
  • Eine Sprache zur Beschreibung der Benutzeroberfläche

SiLA 2 läuft über HTTP/2 und verwendet Protokollpuffer, um Payload-Daten zu serialisieren. Da SiLA das Rad nicht “neu erfinden” will, setzt es auf das von gRPC vorgegebene Format.

Mehr Informationen zu SiLA 2 unter:
https://sila-standard.com/standards/

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.