Zuverlässigkeit

Anlagenbetrieb: Mit Regelung läuft es

Ein Regler oder eine Steuerung ist eine essenzielle Anlagenkomponente. Bei modernen Windenergieanlagen ist ein stabiler Betrieb ohne Regler gar nicht möglich. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IWES arbeite ich im Bereich Regelungstechnik für Windenergieanlagen (WEA). Dazu gehört die Entwicklung von…

Frequenzumrichter-Zuverlässigkeit: Feldmessungen beleuchten klimatische Belastung

Frequenzumrichter zählen zu den am häufigsten ausfallenden Komponenten von Windenergieanlagen. Die Ursachen hierfür waren lange unbekannt. Saisonale Häufungen von Ausfällen deuten auf Umwelteinflüsse hin und rücken die klimatischen Bedingungen in den Fokus, denen die Leistungselektronik im Feld ausgesetzt ist. Pro…

20.000 Betriebsjahre: Datenanalyse generiert Mehrwert aus Felddaten

Windenergieanlagen erzeugen Strom – und viele Daten. Mit fortschreitender Zahl an Betriebsjahren, aber auch durch die zunehmende Standardinstrumentierung der Anlagen mit Sensorik und Verfügbarkeit zeitlich höher aufgelöster Betriebsdaten wächst die Menge an Daten kontinuierlich an. Felddaten – womit alle während…